Staatsanwaltschaft Krefeld:  Presse

 

Presse

Hinweise für Pressevertreter
zeitungen Quelle: Justiz NRW

Die Staatsanwaltschaft Krefeld erteilt den Vertretern der Medien auf Anforderung Auskünfte zu den anhängigen Ermittlungsverfahren, sofern die Aufklärung strafrechtlich relevanter Sachverhalte nicht durch vorzeitige Veröffentlichungen gefährdet wird.
In Ermittlungsverfahren, die für die Öffentlichkeit von besonderer Bedeutung sind, werden kurzfristig Pressekonferenzen einberufen.

Presseauskünfte für die Staatsanwalt Krefeld erteilen:

Der Leiter der Pressestelle:
Oberstaatsanwalt Stahl, Tel. 02151 847-383

seine Vertreterin:
Staatsanwältin Stelmaszczyk,
Tel. 02151 847-348

oder sein Vertreter:
Staatsanwalt Dörschug, Tel. 02151 847-305

 

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen